Bilanztheorie in der US-amerikanischen und internationalen Standardsetzung

Bilanztheorie in der US-amerikanischen und internationalen Standardsetzung

4.11 - 1251 ratings - Source



Sowohl die US-GAAP als auch die IFRS ringen seit Jahren um ein bilanztheoretisch geschlossenes Gesamtkonzept. Der Widerspruch zwischen revenue and expense view und asset and liability view ist ungelApst. Stefanie Schmitz erklAcrt aus historischer und wissenschaftstheoretischer Sicht, warum das Ziel eines intern konsistenten Rechnungslegungssystems bis heute nicht erreicht ist. Gleichzeitig positioniert die Autorin die bilanztheoretische Forschung in der Gegenwart. Sie beleuchtet die methodischen MApglichkeiten und Grenzen dieser normativen Forschungsrichtung im Vergleich zum weitverbreiteten (natur)wissenschaftlich geprAcgten Forschungstrend.Vgl. Chatfield (1977), S. 273; Staunton(2008), S. 112. Individuelle Methoden desaus heutiger ... S. 12 zumBegriffdes stewardship accounting. 1887 wurde die Organisation alsAmerican Associationof Public Accountants (AAPA) auf Initiierunganbsp;...


Title:Bilanztheorie in der US-amerikanischen und internationalen Standardsetzung
Author: Stefanie Schmitz
Publisher:Springer-Verlag - 2012-07-27
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA